Direkt zum Inhalt springen

Deckbeschichtung eines Transportschiffs für Offshore-Windkraftanlagenteile

Die Schiffsdeckbeschichtung bietet eine optimale Rutschhemmung. Die seewasserbeständige Beschichtung wurde hier auf eine Gußasphaltschicht aufgebracht. Hohe Verschleißfestigkeit und optimaler Wetterschutz wurde gefordert. Die Beschichtung ist gegen übliche Reinigungschemikalien und Kraftstoffe sowie Maschinen- und Hydrauliköle beständig.

Die Schiffsdeckbeschichtung kann auch auf anderen Oberflächen appliziert werden, z.B. auf Stahl, Holz oder Beton.

Die einfache Verarbeitung erlaubt hohe Tagesleistungen. Es wird keine Grundierung benötigt. Die Beschichtung ist nach ca. 12 Stunden begehbar und nach ca. 48 Stunden voll belastbar.

Die Arbeiten wurden ausgeführt mit dem Produkt: SAPO Thermoplast S